Montag, 21. Mai 2007

Miss Graffiti Priska Rast




Priska Rast ist die Nachfolgerin des legendären Städtischen Graffitibeauftragten Dieter "Schutzanstrich" Nievergelt. Auch Frau Rast ist den Medien nicht abgeneigt und lässt sich gerne mal mit Sprüche wie “Ob die das als Kunst sehen, ist mir völlig wurscht. Sprayereien sind illegal.” zitieren. In letzter Zeit waren immer wieder lustige Sprüche von Frau Rast zum Thema Graffiti in der Zeitung zu lesen. Dies war mir Grund genug, mehr über diesen Menschen in Erfahrung zu bringen. Zum Glück gibts ja das Internet und zum Glück gibt es Leute, welche eine persönliche Website betreiben, auf der sie sich der Welt präsentieren. Auf www.priska-rast.com erfährt man, dass Priska Rast nicht nur Miss Graffiti Zürich ist, sondern auch selbst gerne mal zum Pinsel greift und Leinwand mit Aquarell in Verbindung bringt, töpfert und ein kleines Aloe Vera Business betreibt. Unter Quintessenz findet man zu poetischen Fotografien von Frau Rast tiefgründige Zitate wie " Wer ständig über seinen Sorgen brütet, dem schlüpfen sie auch aus."
Ich wünsche euch viel Spass mit der Miss Graffiti Priska Rast.


Kommentare:

  1. zum glück gibts internet...

    AntwortenLöschen
  2. Gerade hat Priska Rast in Zürich ein wertvolles Werk von Naegeli entfernen lassen: http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Fuer-die-Stadt-Zuerich-ist-auch-ein-Naegeli-nur-Vandalismus-/story/14133544

    AntwortenLöschen