Donnerstag, 30. August 2007

Die Qual der Wahl

Die Nationalratswahlen rücken immer näher und ich weiss nicht, welchen Kandidaten ich am 21. Oktober meine Stimmen gebe soll. Wer vertritt mich am Besten in Bern? Wer teilt meine Ansichten und Standpunkte? Schwere Frage. Mir fällt es schwer, eine Partei zu finden, hinter deren Ideologien ich stehen könnte.

Auf Rat meines Kollegen Papa_Moll versuchte ich mit Hilfe von smartvote.ch diejenigen Nationalratskandidaten zu eruieren, welche dieselben Standpunkte wie ich zu den politischen Sachfragen vertreten. Also beantwortete ich den Fragebogen und wartete gespannt, welche Politiker ich nach Bern wählen sollte.

Zu meiner grossen Überraschung stellte sich heraus, dass ich ein alternativer Sozi bin. Und ein kleiner Christdemokrat. Und einwenig GrünLiberal. Hätte ich nicht gedacht… Und überhaupt, was ist das für eine Partei, die sich wie meine erste Jugendliebe nennt?

Also hier die Kandidaten, welche ich am 21. Oktober nach Bern schicken werde:

1. Egli Severin
Jg. 1986 (JuLiA) 69.1%

2. Nievergelt Rafael
Jg. 1979 (JUSO) 65.7%

3. Ziegler Remo
Jg. 1977 (JuLiA) 65.2%

4. Zbinden Horst
Jg. 1952 (CSP) 64.6%

5. Felber Johannes
Jg. 1959 (CVP) 64.4%

6. Frei Judith
Jg. 1963 (glp) 64.4%

7. Mächler Marc Jacques
Jg. 1983 (JGrüne) 64.4%

8. Bütikofer Thomas
Jg. 1968 (HP) 64.1%

9. Meyer Mattea
Jg. 1987 (JUSO) 64.1%

10. Reimann Beatrice
Jg. 1972 (SP) 63.8%

Kommentare:

  1. Deine smartvote Auswertung würde mich also auch noch interessieren, lieber Rezi...

    AntwortenLöschen
  2. morgen hast du sie. Danke noch fürs buch. war super. kriegst es bald zurück.

    AntwortenLöschen