Montag, 12. Mai 2008

An einem heiligen Montagmorgen

Es ist Montagmorgen, ich liege im Bett und glotze an die Decke. Schon eine ganze Weile liege ich da und überlege, was ich diese Nacht geträumt habe. Ich kann mich nur noch an etwas erinnern; einen Witz. Ich kann mich nicht an den ganzen Witz erinnern, nur an den Anfang. Es war ein Witz von der Sorte, wie er früher oft erzählt wurde. Er erinnerte mich an meine Kindheit. Es gab damals eine ganze Reihe von Witzen, die alle gleich anfingen. „Es isch emol en Schwiizer, en Franzos und en Italiener gsi…“ Die Vertreter dieser drei Nationen hatten immer eine knifflige Aufgabe zu lösen, die einzig der Schweizer mit Bravur löste. Der Italiener und Franzose versagten jeweils kläglich.

Ich überlegte lange, aber ich konnte mich an keinen dieser Witze mehr erinnern.

Ich überlegte lange, aber ich konnte mir diesen Traum nicht erklären.

Kennt jemand noch so einen Witz?

Kommentare:

  1. ich habe mal recherchiert:

    Ein Franzose, ein Schweizer und ein Italiener sind mit ihrem kleinen Privatflugzeug auf einem Flug nach Italien. Als das Wetter schlecht wird, verirren sie sich in den Wolken. Der Franzose hält seine Hand aus dem Fenster und sagt plötzlich, „ich berührte den Eiffel Turm; das muss Frankreich sein.“
    Nach einer Weile hält der Schweizer seine Hand aus dem Fenster und sagt, „Wir sind zu Hause. Das ist die Schweiz; ich berührte die Berge.“
    Schließlich hält der Italiener seine Hand aus dem Fenster heraus und sagt, „Das muss-e Italien sein.“
    „Woher wissen Sie das?“ fragten die anderen.
    Der Italiener holt seine Hand herein und sagt, “Sie-e stahlen meine Uhr-e.“

    http://www.planet-interkom.de/amano.zimmer/about%20nations.htm

    http://www.witzepur.de/laenderwitze.php

    AntwortenLöschen
  2. verdammt mir fällt cuh keiner mehr ein. dafür ein schöner, der unser geschichtslehrer heute erzählt hat:
    was ist der unterschied zwischen einem krokodil und einem italiener? es gibt keinen: kleines hirn, grosse schnauze und alle kraft im schwanz. hrhr.
    so, und jetzt klopfen wir uns alle auf die schenkel.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe schlechte Witze.

    Da schliess ich mich an:
    Was hat 4 Beine und 1 Arm?



    Ein Rottweiler auf dem Spielplatz.

    AntwortenLöschen