Dienstag, 6. Mai 2008

Fünf gute Gründe, warum ich gerne ein Pendler war:

Die zwei Verrückten

Die zwei Verrückten sind immer gleich angezogen. Er ist sehr bärtig; und auch sie lässt sich zuweilen einen Bart wachsen. Sie tragen beide immer eine rote Denner-Tasche mit sich. Manchmal tragen sie auch Hut. Ich freue mich immer, wenn ich sie am Feierabend an der Tramstation sehe, denn das verspricht Action. Um die ist immer etwas los.
Wenn das Tram sich der Haltestelle nähert, locken sie es mit psssstsssstsssst Rufen und mit den Fingern reibend wie ein Tier an. "Braaaav, braaaav kooooomm, koooomm, joooo, braaaav!" Und wenn es hält, steigen sie geschwind ein und schon beginnt das Chaos. Sie streiten sich lautstark, wo sie Platz nehmen sollten, fragen die anderen Fahrgäste, ob sie den Platz tauschen wollen und sorgen einfach für eine gute Stimmung. Heute haben sie eine junge Frau gefragt, ob sie die aus dem "Televisione" ist? "Nein." "Und auch nicht sonst berühmt?" "Nein!"
Oder sie zeigen den verdutzten Fahrgästen ihre Gemüse-Einkäufe. "Schöne Zwiebeln, gelled sie!"
Einfach herrlich!

Der lustige Elefant

Es kann aus Kübeln seichen, grau und neblig sein oder ekligen, nassen Schnee auf den Strassen haben; sehe ich in meiner Nachbarschaft den sauglatten Elefant vom grossartigen Zürcher Sprayer OKID, bin ich wieder bei Laune. Vielen Dank für dieses tolle Kunstwerk!

Mein iPod
Snoop Dog, Madonna, E.K.R., Prince, The Verve, Polo Hofer, The Streets, Ramones, das ist der Soundtrack zu meinem Arbeitsweg.

Pendlerzeitungen
20Minuten, News und heute, ihr seid zwar der letzte Schund, aber sehr unterhaltend.

Der Gedanke...
...dass dies alles bald ein Ende hat. Denn bald bin ich motorisiert auf zwei Rädern unterwegs und zolle all diesen Dinge keine Aufmerksamkeit mehr, weil ich mich auf den Strassenverkehr konzentrieren muss.

Kommentare:

  1. hihihi, die beiden jäger aus dem kreis 3 sind super!

    AntwortenLöschen
  2. und, hast du dein töffli? nelly machte sich schon langsam sorgen um dich..

    AntwortenLöschen
  3. schnäggenfresser8. Mai 2008 um 08:13

    Lohnt sich das? In Anbetracht dieser Ereignisse würde ich mir das noch mal überlegen!

    AntwortenLöschen