Donnerstag, 28. Februar 2008

Ausgangs-Tipp der Woche

Freunde lauter, dreckiger Musik aufgepasst: Reverend Beat-Man, der legendäre Voodoo Rhythm-Gründer, The Monsters-Frontmann und ausserdem mein persönlicher Halbgott, gibt morgen Freitag ab 22 Uhr im Zürcher Riffraff seine geniale One-Man-Show zum Besten. Feinster Garagenpunk trifft auf schmutzige Blues- und Gospelklänge. Ein guter Anlass also, um wiedermal exzessivem Biergenuss zu verfallen.


Gespannt? Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Kommentare:

  1. scheisse, da schon ausverkauft.

    na ja, the monsters treten am 28.3. im gaswerk winterthur auf und das ist schon mein nächster ausgangs-tipp.

    AntwortenLöschen
  2. es war ein schuss hineusse. da macht man werbung für einen anlass, der dank ebendieser ausverkauft ist und steht dann ohne ticket vor vollem hause. so wars.

    ps: weisst du noch, damals, themonsters im bogen 13? das waren noch zeiten...

    AntwortenLöschen
  3. krass, fast gleichzeitig geantwortet. gspührsch es?

    AntwortenLöschen
  4. das war super im boge 13. zuerst bushido oder ähnliches und danach the monsters.
    heute schon viel los hier um diese zeit.

    AntwortenLöschen