Dienstag, 26. August 2008

30000

Noch sieben Besucher und die 30000er Marke ist geknackt.

Dem 30000en Besucher winkt gegen Fotobeweis ein interessanter Preis! 

Bitte Screenshot mit Zähler und der Zahl 30000 an godibissig (at) gmail. com senden und geduldig auf die Überraschung warten. 

Viel Glück!

update:
Bei der tollen Überraschung handelt es sich um ein Nachtessen, zubereitet und serviert vom Sauglattismus-Küchenteam, in des Gewinners Küche.

Kommentare:

  1. wettbewerbe funktionieren nur mit klar deklariertem preis. eine toll überraschung, das kann alles sein.

    AntwortenLöschen
  2. da hast du natürlich recht. könnte ja alles sein zwischen einer nigelnagelneuen packung streichhölzer und dem gebrauchten suv unseres art director.

    deshlab zum preis:

    der preis ist ein nachtessen, gekocht vom sauglattismus küchenteam beim gewinner zu hause.

    AntwortenLöschen
  3. hoffentlich hat der 30 000 besucher gar nicht bemerkt, dass er der 30 000 besucher ist. denn ich kann gar nicht kochen, ausser fischstäbli und hotdogs.

    AntwortenLöschen
  4. wenn das so ist, dann überleg ich mir das nochmals mit dem screenshot einsenden :P

    AntwortenLöschen
  5. fischstäbli und hot dogs haben doch auch ihre qualitäten.

    AntwortenLöschen
  6. beat kann kochen, wenn er nicht gerade als verschollen gilt

    AntwortenLöschen
  7. das stimmt fürwahr - nur bitte nicht in meiner küche ;)

    wer lust auf obiges nachtessen hat, darf sich gerne hier bedienen: http://img183.imageshack.us/my.php?image=30kip2.png

    AntwortenLöschen
  8. aber phono, da lässt sich doch sicher ein kompromis finden. muss ja nicht deine küche sein. und 4 von 5 unseres küchenteams sind wahrlich meister ihres metiers.

    AntwortenLöschen
  9. jetzt hab ichs voll verkackt.
    nein, im ernst, ich gelte in meinem freundeskreis als wirklich guter koch. doch ich will dir nichts aufdrängen. wenn du wirklich keine lust hast...
    dann koch ich lieber für leute die es zu schätzen wissen.

    AntwortenLöschen
  10. ich werde zuhause eh meist bestens bekocht. nur muss ich dann auch jeweils die schweinerei in der küche wieder aufräumen.
    so gesehen würde ich einen event *ohne* aufräumen doch viel eher schätzen. da käme momentan ja sozusagen nur ein botellon eigens für mich in frage :)

    gibts da auch eigentlich auch ein äquivalentes wort für die freunde der eher nebelverhangeren anlässe? borriton? whatever. ich muss jetzt nach hause. essen.

    AntwortenLöschen
  11. jungs, lasst uns einen botellon für diesen undankbaren phono veranstalten. das glaubsch einfach nicht, da gewinnt er einen tollen preis und will ihn einfach nicht einlösen.... unglaublich!

    AntwortenLöschen
  12. ist wirklich schade. doch ein botellon scheint mir ein akzeptabler ersatz zu sein. wenn es der herr dann wirklich ernst meint, sollten wir uns an die organisation machen. hast du facebook, köbi?

    AntwortenLöschen
  13. ach ja, da brauchtz facebook. nee, hab ich immer noch nicht und werd ich auch nie haben. du hast aber sicher!
    by the way, hat s. die ansichtskarte bekommen?

    AntwortenLöschen
  14. ja. ist grd erst gekommen. vielen dank. die zotter folgt demnächst.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Jungs
    bin soeben aus den Ferien heimgekommen. Grossartige Arbeit habt ihr geleistet die letzten Tage. Ich werde mich nun auch wieder mehr um Sauglattismus kümmern.
    Das neue Design kommt noch diese Woche online.

    AntwortenLöschen
  16. ich glaube dieser phono hat einfach ein wenig angst, euch in seine wohnung zu lassen.

    AntwortenLöschen