Montag, 25. August 2008

Dinge, die es nur in Berlin gibt

Zurück aus dem pulsierenden Berlin im ruhigen und beschaulichen Zürich kuriere ich nun die Grippe aus, die mich gestern bei meiner Ankunft in der Heimat empfangen hat. Genug Zeit also, meine letzten Tage bei einer Tasse Ingwertee revue passieren zu lassen.
Beginnen wir mit einer Liste mit Dingen, die es (meines Wissens nach) nur in Berlin gibt:

- Punks, die im Park Golf spielen.

- Kinderwagenkino

- Berlin liegt in Deutschland. Trotzdem hat es sehr viele sehr schöne Frauen.

- In Berlin herrscht Rauchverbot, es darf aber trotzdem überall geraucht werden.

- Ein Friseursalon, der nur Samstags offen hat. Die Friseuse sitzt aber täglich vor ihrem Salon, raucht und trinkt Unmengen an alkoholischen Getränken.

- Trams, die sieben Tage die Woche während 24 Stunden fahren.

- In Berlin hat es mehr Schweizer als in St. Gallen, mehr Österreicher als in Graz und mehr Franzosen als in Montpellier. (Diese Zahlen beruhen auf Schätzungen gestützt auf meinen Beobachtungen.)

- Eine Imbissbude mit eigenem Wikipedia-Eintrag.

- Die besten Currywürste.

- Kreuzberg

1 Kommentar: