Dienstag, 3. Juli 2007

Inspirationsquelle von heute

Darf man stolz sein, wenn man die Inspirationsquelle einer Zeitung ist? Und wenn es sich bei der Zeitung um das heute handelt? Muss man sich dann schämen? Oder darf man mit geschwellter Brust und einem stolzen Lächeln die Abendzeitung von den Verteilern entgegennehmen und möglichst laut zu sich selbst sagen, na schaumer mal, ob wieder ein "Video des Tages" von uns übernommen wurde. Dies geschieht nämlich in letzter Zeit immer öfters. Ist ja auch verständlich, sind es doch immer sehr witzige Filmchen, die meine Kollegen ReziProk und Papa Moll aus den Tiefen des WorldWideWeb in die Öffentlichkeit tragen. Da darf man sich schon inspirieren lassen. Auf eine Quellenangabe können wir getrost verzichten. Aber auf die von uns geforderte Richtigstellung von letzter Woche nicht, liebes heute. Denn wir wissen, dass ihr unseren Blog regelmässig besucht, denn vor Google Analytics ist niemand sicher. Daher wissen wir auch, dass ihr die Videos, welche in eurer Rubrik "Webvideo" erscheinen, bei uns entdeckt. Zufälligerweise war nämlich immer, wenn ihr ein Filmchen vorgestellt habt, welches auch bei uns als "Video des Tages" gepostet wurde, am Tag vor der Veröffentlichung eine Ringier-IP auf genau diesem Beitrag. Oder waren das die Kollegen vom Blick, welche bekanntlich eine Schwäche für Sauglattismus haben?

Kommentare:

  1. Bald kaufen wir das heute.

    AntwortenLöschen
  2. ...und machen eine ernstzunehmende, seriöse und sauglatte zeitung draus.

    AntwortenLöschen
  3. Christoph Mörgeli3. Juli 2007 um 21:05

    Oulala ihr händ ja richtig Fame!

    AntwortenLöschen
  4. @ bünzli
    Das finde ich irgendwie auch sauglatt:

    http://www.jsvp-gr.ch/root/index.php

    dann guckst du bei Aktuelles, Kandidaten

    AntwortenLöschen
  5. Ihr müsst recht haben, sonst hätte der fade Rüegg schon längst einen Kommentar gepostet.

    AntwortenLöschen