Mittwoch, 23. April 2008

Mittwochsliste

Die zehn ehrlichsten Politiker 

(Ist ein bisschen schwierig, deshalb die fünf ehrlichsten und die fünf verlogensten)

- Ernst "Aschi" Leuenberger: Ein solch sympathischer Mensch kann nur ehrlich sein. 

- Oscar Freysinger: Darum.

- Christian Levrat:  Wie er in der jetzigen Zeit linke Ideale hochhält scheint mir ehrlich aber dumm. 

- Otto Ineichen: Ich habe mich einmal bei Otto's Warenposten um eine Stelle beworben. Anstatt einem Vertrag erhielt ich einen 20.- Gutschein. Ich vertraue ihm.

- Walter Donzé: Kennt den jemand? Solange niemand einen Beweis für Unehrlichkeit vorlegen kann, ernenne ich Walter Donzé zum ehrlichsten Politiker der Schweiz.

Und nun die anderen:

- Josef Zisyadis: Sympathisch aber unehrlich. (Mitglied der grünen Fraktion, merkwürdige Nachnomination, ...)

- Jasmin Hutter-Hutter: Versucht aufgrund persönlicher Ängste und "interner Gefallsucht" ein Bild der Schweiz zu vermitteln, welches ich als grundlegend falsch erachte. 

- Toni Brunner: Der verbirgt etwas hinter seinem Lächeln. Etwas böses vielleicht.

- Ursula Wyss:  Nur mal so um des Bashing's Willen.

- Alexander J. Baumann: Ein SVP Politiker, daher tendenziell unehrlich. Eigentlich erwähne ich ihn nur, damit ich auf seine Chance hinweisen kann, den diesjährigen  Martin-Scorsese-Augenbrauen-Imitations-Award für sich zu entscheiden. 

Achtung! Diese Einschätzung basiert auf subjektiver Wahrnehmung und ist gefühlsgeleitet.  Ein objektiver Anspruch entfällt!


Kommentare:

  1. was wäre ein mittwochabend ohne rezis, ähhhm godis mittwochsliste. wiedermal herrlich!

    AntwortenLöschen
  2. würde ich so unterschreiben, ausser den donzé, den kenne ich nicht...
    ergänzung:
    ehrlich ist glaubs auch noch: mario fehr, ueli giezendanner und berni hess (der muss ehrlich sein, sonst würde er seine dummheit verleugnen).

    unehrlich ist natürlich auch noch die verlogene widmer-schlümpfin und der hanf-ueli (der lügt, sobald er seinen mund öffnet..

    AntwortenLöschen
  3. Vielen dank für die Warnung, ich hätte sonst echt geglaubt, das wäre wissenschaftlich abgestüzt.

    AntwortenLöschen
  4. beat "kann sich irgendwie nicht mehr einloggen" muff23. April 2008 um 20:53

    daniel vischer (mit veegelivau) wäre auch noch zu erwähnen! ehrlich und gut

    AntwortenLöschen
  5. @ köbi
    deine ergänzungen erfahre meine zustimmung. ausser die schlümpfin, da bin ich unsicher.

    @anonym
    die wissenschaftliche studie wird zur zeit ausgewertet und später nachgereicht.

    AntwortenLöschen
  6. @kollege bissig: lies mal die weltwoche, dann wüsstest du, dass die schlümpfin unehrlich ist.

    @bm: hast wohl zu wenig geschrieben, jetzt bist du rausgeflogen. kennst du die von arx geschichte?

    noch ein nachtrag:

    unehrlich:
    chantal gallade: wäre sie ehrlich mit sich selbst, müsste sie einsehen, dass sie als kleinkindererzieherin besser aufgehoben wäre als in der politik.

    AntwortenLöschen