Freitag, 2. März 2012

SMA

Heute war ich guter Laune. Das milde Wetter schmeichelte meiner arg gebeutelten Seele und die Aussicht auf zwei arbeitsfreie Tage liess mein Herz hüpfen. Ich fläzte mich daheim vor den Fernseher und guckte die Swiss Music Awards.

Seither bin ich traurig und gehässig. Das war mit Sicherheit die ödeste, unfeierlichste, biederste, humorloseste und verkrampfteste Preisverleihung ever. Selbst für das SF.

Hier etwas Lustiges:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen